Die 10 besten Wasserenthärtungsanlagen und Entkalker – (Test & Vergleich 2020)

Zuletzt aktualisiert am 11. September 2020

beste-wasserenthaertungsanlage-test-erfahrungWussten Sie, dass Ihr Wasser als “hart” eingestuft werden kann, wenn es mindestens 60 mg gelöstes Kalzium und Magnesium enthält?

In einigen Regionen kann diese Zahl bis zu 180 mg betragen. Die Regulierung der Wasserhärte ist keine so große Herausforderung, aber die Vorteile, die sich aus weicherem Leitungswasser ergeben, sind einfach groß. Sie brauchen nur ein einziges Wasserenthärtungsgerät und all die Probleme mit aschiger Haut, fleckigem Geschirr und fleckiger Wäsche sind verschwunden.

Sobald Sie die beste Wasserenthärteranlage auf dem Markt in Ihrem Haushalt nutzen, wird es Ihnen sicherlich leichter fallen, Ihr regionales Leitungswasser zu nutzen und zu trinken.

Wenn Sie schon einmal hier sind, scrollen Sie nach unten und schauen Sie sich einige der besten Empfehlungen zu Wasserenthärtungsanlagen und Wasserentkalungsanlagen an, die wir für Sie zusammengestellt haben. Nicht nur, dass Sie die besten Geräte in diesem Bereich zu sehen bekommen, sondern Sie können auch alles über Wasserenthärter aus unserem untenstehenden Kaufratgeber erfahren.

Sehen Sie sich alle Abschnitte unseres Guides über Wasserenthärtung an, die die Merkmale, Installationsprobleme und natürlich Expertentipps hervorheben.

Die 10 besten Wasserenthärter im Vergleich (2020)

Um Ihnen etwas Zeit bei der Suche nach den besten Wasserenthärtungsanlagen zu sparen, haben wir die beliebtesten Geräte verglichen und aufgelistet. Lassen Sie uns direkt mit unserem Vergleich und den beliebtesten Modellen beginnen, mit dem Sie Ihr Leitungswasser im Haus enthärten und weicher machen können.

Unsere Empfehlung


1. Water2Buy W2B800 Wasserenthärter

Water2Buy-W2B800-Wasserenthaerter-TestBewertung:

Der W2B800 Wasserenthärter von Water2Buy liefert für 1 bis 10 Personen vollständig entkalktes Wasser und kann jeden Tag etwa 3680 Liter gefiltertes weiches Wasser erzeugen. Er ist sowohl für das Leitungs- auch für Brunnenwasser geeignet. Der Enthärter ist mit einer digitalen und effizienten Zählersteuerung ausgestattet. Er verbraucht zudem auch weniger Salz und Wasser.

Die Größe des Enthärters beträgt 225 x 500 x 1100 Millimeter und ist für eine Installation in der Garage oder auch im Keller sehr gut geeignet. Er wird mit der Hauptwasserversorgung verbunden und erzeugt auf diese Weise weiches Wasser. Für die Schläuche sollte ein separater Platz eingeplant werden. Eine Stromquelle ist für den Betrieb erforderlich, es wird jedoch wenig Strom verbraucht.

Gebaut ist der Water2Buy W2B800 Wasserenthärter für eine lange Lebensdauer aus hochfester und korrosionsbeständiger Glasfaser. Das vorinstallierte Umgehungsventil sorgt außerdem für einen optimalen Druck des Wassers. Auch die kostenlose easyConnect-App der Marke Water2Buy kann für die einfache Einstellung verwendet werden.

Jetzt den aktuellen Preis bei Amazon prüfen

2. Aqmos R2D2-32 Wasserenthärtungsanlage

Aqmos-R2D2-32-Wasserenthaertungsanlage-TestBewertung:

Die Wasserenthärungsanlage Aqmos R2D2-32 ist für Haushalte von bis zu 5 Personen gedacht und enthärtet bei 10°dH bis zu 3200 Liter Wasser je Regenerationszyklus. Die Aqmos R2D2-32 arbeitet nach dem Ionenaustauschverfahren, d.h. sie tauscht „Härtemineralien“ des Wassers wie Calcium und Magnesium anteilig durch Natriumionen aus. Der Kalk wird auf diese Weise entfernt und das Ergebnis ist ein sehr weiches Wasser.

Die Anlage kann bis zu 100 Prozent kalkfreies Wasser liefern und dies in einer besonders kleinen und auch kompakten Bauweise. Die Apparatur ist mit jeder Härte des Wassers kompatibel. Die Aqmos BM-R2D2-32 wird mit einem vollständigen Anschlussset 1“ und Montageblock 1“ geliefert, so dass diese Anlage nach einer schnellen Einrichtung sofort einsatzbereit ist.

Die Aqmos BM-R2D2-32 enthält ein elektronisches wassermengengesteuertes BNT 1650-Ventil, das mithilfe eines integrierten Wasserzählers den Durchfluss des Wassers misst. Dieser Reinigungszyklus dieser Anlage dauert maximal 30 Minuten.

Jetzt den aktuellen Preis bei Amazon prüfen

3. Water2Buy W2B200 Wasserenthärtungsanlage für 1-4 Personen

Water2Buy-W2B200-Wasserenthaerter-TestBewertung:

Die Wasserenthärtungsanlage W2B200 von Water2Buy liefert für eine kleinere Familie von 1 bis 4 Personen kalkfreies Wasser und kann jeden Tag etwa 1.250 Liter gefiltertes und weiches Wasser erzeugen. Er ist sowohl für das Wasser aus der Leitung und auch für Wasser aus dem Brunnen geeignet.

Die Größe beträgt 220 x 525 x 650 Millimeter und ist für eine Installation in der Garage, im Keller oder auch in der Nähe des Küchenschranks geeignet. Das Gerät wird mit der Hauptwasserversorgung verbunden und erzeugt so im ganzen Haus weiches Wasser. Eine Stromquelle ist für den Betrieb erforderlich, es wird allerdings sehr wenig Strom verbraucht.

Der Wasserenthärter besitzt eine automatische Selbstreinigung. Das Gerät durchläuft bei Bedarf einen Regenerationszyklus. Der Zählerenthärter misst zusätzlich den Wasserverbrauch und regeneriert sich bei Bedarf, wodurch dieser auch effizienter wird. Das Gerät regeneriert sich stets um 3 Uhr morgens, wenn die Versorgung mit Wasser nicht in Gebrauch ist, so dass dies keine Auswirkungen auf den alltäglichen Wasserverbrauch gibt. Hier werden etwa 37 Liter Wasser bei einer Regeneration verbraucht.

Jetzt den aktuellen Preis bei Amazon prüfen

4. Wasserenthärtungsanlage MKC 32 Top-Line + 100kg Regeneriersalz

Aquintos-Wasserenthaertungsanlage-MKC-32-Top-Line-TestBewertung:

Die Entkalkungsanlage MKC 32 ist in sehr kompakter Bauweise speziell für Privathaushalte, Einfamilienhäuser oder auch der Gastronomie entwickelt worden. Aufgrund des sehenswerten Kabinett-Designs sowie des Geräuschminderers kann dieser Kabinettenthärter auch in einem Verkaufsraum oder anderen Aufstellungsorten zusammengebaut werden, ohne das er auffällt. Über das LED-Display jenes Zentralsteuerventils Clack WS1 CI der Wasserenthärtung kann der jeweilige momentane Arbeitsschritt abgelesen werden.

Durch das gelehrige Zentralsteuerventil dieser Enthärtungsanlage wird der Wasserverbrauch der vergangenen 61 Tage ermittelt. Den Wert benötigt das Zentralsteuerventil dieser Wasserenthärtungsanlage einmal um 2 Uhr nachts, um die restliche Kapazität zur nächsten Regeneration zu berechnen.

Die Entkalkungsanlage setzt sich aus jener im Kabinett stehenden GFK-Druckflasche zusammen, gefüllt mit einem hochwertigen Regenerationsmaterial, welchem dem damit verbunden Zentralsteuerventil Clack WS1 CI und der Absaugeinrichtung zusammengebaut sind. Der umliegende Zweig der Kabinettenthärtungsanlage wird als Lager für das Salz verwendet.

Jetzt den aktuellen Preis bei Amazon prüfen

5. EcoPlus XL Enthärtungsanlage

AquaHouse-EcoPlus-XL-Wasserfilter-System-Enthaertungsanlage-TestBewertung:

Die Filteranlage der EcoPlus XL Enthärtungsanlage besteht aus zwei separaten Filtern. Der erste Filter enthält antibakterielle Filtermedien, um das Wachstum der Bakterien im Filter zu hemmen und um Filteränderungen zu gestatten. Der 2. Filter ist der Scale Prevention-Scale Prevention. Die Filtermedien erwiesen sich als 99,6 Prozent effektiv und der Skala-Aufbau und die De-Skala setzen sich Rohrleitungen und anderen Geräten zusammen.

Die Beschläge werden mit 3/4 “BSP-Verschraubungen befestigt und einfach an die Wand montiert und in Verbindung mit der Wasserleitung installiert. Eine Installation von einem Klempner wird hierbei empfohlen.

Das Gerät besitzt eine hohe Durchflussmenge. Die Vollbohrbeschläge sind für eine minimale Reduzierung des Wasserdrucks entworfen, um zuhause mit dem Gerät zu arbeiten. Auch Kaltfutter-Elektro-Duschen oder Combi-Kessel können an das Gerät angeschlossen werden. 3 Jahre Garantie besteht hier auf die Systemteile und die Befestigungen. Die Filterpatrone ist nach Bedarf zu ersetzen.

Jetzt den aktuellen Preis bei Amazon prüfen

6. Water2Buy W2B110 Wasserenthärter

Water2Buy-W2B110-Wasserenthaerter-TestBewertung:

Der Wasserenthärter W2B110 von Water2Buy liefert vollständig entkalktes Wasser für eine Familie mit 1 bis 4 Personen und kann täglich circa 1.250 Liter gefiltertes Wasser erzeugen, das zudem auch weich ist. Es handelt sich hierbei um eine gute Zeitsteuerungseinheit, welche sich sehr gut als preiswerter Enthärter eignet und es Verbrauchern ermöglicht, unkompliziert weiches Wasser zu erzeugen und zu genießen.

Die Größe des Enthärters beträgt 220 x 425 x 650 Millimeter und ist für die Installation im Keller, der Garage oder Küchenschrank geeignet. Der Enthärter wird mit der Hauptwasserversorgung verbunden und erzeugt auf diese Weise im Haus weiches Wasser. Ein Stromanschluss ist hierfür erforderlich, es wird jedoch nur wenig Strom benötigt.

Gebaut ist diese Anlage für eine lange Lebensdauer. Hierfür sorgen hochfeste und auch korrosionsbeständige Glasfasern, der Polyethylentank und vorgefülltes und hochwertiges ionX-Harz. Das Umgehungsventil sorgt für einen bestmöglichen Wasserdruck im ganzen Haus. Mit der easyConnect-App von Water2Buy ist eine einfache Einstellung dieser Anlage möglich.

Jetzt den aktuellen Preis bei Amazon prüfen

7. Filtrasoft Basic 60 Enthärtungsanlage

FILTRASOFT-Basic-60-Enthaertungsanlage-TestBewertung:

Die Profi-Wasserenthärtungsanlage Filtrasoft Basic 60 eignet sich für Einfamilienhäuser mit bis zu 6 Personen, verschiedene Kapazitäten für jeden Verbrauch sowie jede Wasserhärte. Die Anlage besitzt das hochwertige, elektronische Steuerventil CLACK WS1, ist extrem sparsam, wartungsarm und entfernt zuverlässig, Kalk in Form von Calcium und Magnesium und.

Die Anlage gibt es in der Variante mit jeweils einer Säule und so erfolgt eine Regeneration mengengesteuert, in Abhängigkeit des Wassers, das enthärtet wurde. Um die enthärtete Wassermenge zu ermitteln, verfügt diese Entkalkungsanlage über einen Wasserzähler.

Diese Anlagen überzeugen durch ihr schlichtes und zugleich kompaktes Design in den Farben Weiß und Blau, als Material wurde hier bruchsicherer Spezialkunststoff verwendet.

Beim Steuerventil dieser Anlage wird das qualitativ hochwertige Clack WS1 Steuerventil aus der neuen Generation verbaut. Zudem ist über die Verschneideeinrichtung die gewünschte Wasserhärte einfach stufenlos einzustellen. Durch das Eco-Inject System läuft diese Enthärtungsanlage auf Sparbesalzung, das die Anlage besonders sparsam und auch wartungsarm arbeitet.

Jetzt den aktuellen Preis bei Amazon prüfen

8. Water2Buy W2B780 Wasserenthärter für 1-10 Personen

Water2Buy-W2B780-Wasserenthaerter-TestBewertung:

Der Wasserenthärter W2B780 liefert für Haushalte von 1 bis 10 Personen komplett kalkfreies Wasser und kann jeden Tag etwa 3680 Liter gefiltertes weiches Wasser erzeugen. Er ist sowohl für Brunnen- als auch für Leistungswasser geeignet. Der Enthärter ist mit einer digitalen Zählersteuerung versehen. So verbraucht er zudem auch weniger Salz und Wasser. Die Größe des Water2Buy W2B780 beträgt 225 X 500 X 1100 Millimeter und ist für die Installation in der Garage oder auch im Keller geeignet.

Der Wasserenthärter arbeitet selbstständig, indem er bei Bedarf einen Regenerationszyklus automatisch durchführt. Der Enthärter mit dem Zähler misst den Wasserverbrauch und regeneriert lediglich bei Bedarf, wodurch dieser effizienter ist. Er regeneriert sich täglich um 3 Uhr morgens, wenn die Wasserversorgung nicht läuft, so dass dies auch keine Auswirkungen auf den Wasserverbrauch hat. Bei der Regeneration werden circa 90 Liter Wasser verbraucht.

Im Lieferumfang sind der Wasserenthärter, das Handbuch, die UK-Stromversorgung, die Stromversorgung, die 28-mm-HIGH-FLOW-Anschlussarmaturen und das Umgehungsventil enthalten.

Jetzt den aktuellen Preis bei Amazon prüfen

9. Wasserenthärtungsanlage MKC 120 Top-Line

Aquintos-Wasserenthaertungsanlage-MKC-120-Top-Line-TestBewertung:

Die Entkalkungsanlage MKC 102 wurde in einer sehr kompakten Bauweise für Einfamilienhäuser, Privathaushalte und der Gastronomie entwickelt. Wegen des Kabinetts und des Designs sowie des Geräuschminderers kann dieser Kabinettenthärter auch im Verkaufsraum und anderen Aufstellungsorten installiert werden, ohne das dieser wirklich auffällt. Über ein LED-Display des Zentralsteuerventils Clack WS1 CI dieser Wasserenthärtung kann der derzeitige Arbeitsschritt abgelesen werden. Das Füllen des Salzes wird durch einen Zusatzdeckel erheblich erleichtert.

Durch das Zentralsteuerventil der Enthärtungsanlage wird der Wasserverbrauch der vergangenen 61 Tage sicher ermittelt. Jenen Wert benötigt das Zentralsteuerventil dieser Wasserenthärtungsanlage, um 2 Uhr nachts die Kapazität bis zur nächsten Regeneration zu berechnen.

Jetzt den aktuellen Preis bei Amazon prüfen

10. Water2Buy W2B180 Wasserenthärtungsanlage

Water2Buy-W2B180-Wasserenthaerter-TestBewertung:

Der leistungsstarke Water2Buy W2B180 Wasserenthärter entfernt 100 Prozent der Kalkablagerungen aus dem Wasser, mit wenig Aufwand. Er wird Einfach an die Wasserversorgung angeschlossen und so kann ganzen Tag über weiches Wasser genossen werden.

Der Härtebereich beträgt bis zu 400 ppm. Die Anlage liefert durchschnittlich 1250 Liter weiches Wasser am Tag. Das Wasseraufbereitungssystem arbeitet geräuschlos und intuitiv und gestaltet die Reinigung um 3 Uhr morgens, um auf diese Weise Störungen zu vermeiden.

Jetzt den aktuellen Preis bei Amazon prüfen

Warum benötigt man überhaupt eine Wasserenthärtungsanlage?

wasserenthaertung-entkalkung-filterEin Wasserenthärter ist ein Gerät, das für viele Haushalte auf der ganzen Welt eigentlich dringend benötigt wird. Es hängt alles von der Art des Leitungswassers ab, das aus Ihren Wasserhähnen kommt.

Die kommunale Wasserversorgung enthält im Allgemeinen eine Reihe von Mineralien, die das Wasser “hart” machen. Diese Art von Wasser enthält große Mengen an gelöstem Kalzium, Magnesium, Eisen und eine Reihe anderer Partikel.

Was ist schlecht an hartem Wasser? Hartes Wasser führt zu einer Reihe von häuslichen Unannehmlichkeiten (Kalksteinbildung, Kalkrückstände) und häufig zu einigen Krankheiten. Hartes Wasser zwingt Sie zu mehr und gründlicherer Wartung Ihrer Wasserhähne und Leitungen.

Wir werden nun auf einige der Hauptprobleme eingehen, die durch hartes Wasser verursacht werden.

  • Rückstände auf Geschirr und Wasserhähnen – Sie werden mit Sicherheit Spuren von Seifenschaum auf Ihrem Geschirr und Ihren Badezimmerarmaturen sehen. Auf welcher Oberfläche auch immer Sie das Wasser austrocknen lassen, es wird einen trüben Film hinterlassen. Im Grunde wird jeder jährliche Bericht über hartes Wasser bezeugen, dass dies – und Kalkablagerungen – eines der Hauptprobleme bei hartem Wasser ist.
  • Hartes Wasser ist schlecht für die Haut – da eine eklige Substanz auf Oberflächen zurückbleibt, wird hartes Wasser auch dazu führen, dass sich Ihre Haut etwas trockener und juckender anfühlt. Weiches Wasser wird all dies verhindern.
  • Ablagerungen in den Wasserleitungen – die Mineralstoffe im Wasser sind der Hauptgrund dafür, dass Sie in Ihren Rohren oder Duschköpfen Kalkablagerungen sehen. Vielleicht interessieren Sie sich auch für unseren Artikel über die besten Duschfilter gegen hartes Wasser. Dies gilt auch für Geräte, die ziemlich empfindlich auf hartes Wasser reagieren können. Diese Ablagerungen führen zu einer erheblichen Verschlechterung der gesamten wasserbezogenen Infrastruktur Ihres Hauses.
  • Auch Wasserkocher sind bedroht – hartes Wasser ist eine der Hauptursachen für die geringere Effizienz der Heizelemente in Wasserkochern oder Kaffeemaschinen. Ganz zu schweigen davon, dass viele der Komponenten erheblich beschädigt werden könnten, wenn nicht rechtzeitig eine Wartung durchgeführt wird.
  • Es können ebenfalls Korrosion und Rost auftreten.
  • Seife und Shampoos sind bei hartem Wasser nicht so schaumig – hartes Wasser kann den Schaum aller Hygieneartikel erheblich reduzieren. Sie sind nicht so wirksam, und Sie werden weniger Schaum feststellen. Das ist in der Tat kein gutes Zeichen.
  • Wäsche wird optisch nicht so ansprechend aussehen – Kleidung fühlt sich nach dem Waschen mit hartem Wasser oft steifer an. Die Wäschen wird nicht mehr so elastisch sein, und es besteht die Möglichkeit, dass Sie weißliche Flecken auf Ihren Kleidungsstücken sehen werden.

Jetzt, wo wir all die oben genannten Probleme mit hartem Wasser besprochen haben, ist es also an der Zeit zu sehen, wie eine Wasserenthärtungs- und Entkalkungsanlage für Ihren Hausanschluss dazu beitragen kann, diese Probleme zu beseitigen.

Bevor wir mit einigen tiefer gehenden Informationen fortfahren, werden wir über die Hauptvorteile der Wasserenthärtung sprechen.

Die Wahl des richtigen Wasserenthärters

wasserenthaertung-entkalkung-systemDies ist der Abschnitt, in dem Sie auf einige Tipps unserer Experten stoßen und einige Insider-Informationen erfahren, bevor Sie sich für den Kauf einer Wasserenthärtungsanlage entscheiden. Wir werden auch einige Vergleiche zwischen den Arten von Wasserenthärtern anstellen, die wir oben bereits skizziert haben.

Wenn es darum geht, sich Gedanken über Ihren Kauf zu machen, ist dies der richtige Abschnitt, den Sie lesen sollten.

Bevor wir mit den Vergleichen beginnen, werden wir Ihnen einige unserer besten allgemeinen Tipps geben. Diese kleinen Einblicke werden Ihnen beim Vergleich von verschiedenen Wasserenthärter-Systemen sicherlich helfen.

  • Das erste, was Sie wissen möchten, ist, ob Sie einen 1-teiligen oder einen 2-teiligen Enthärter haben möchten. Im Allgemeinen ist eine 2-teilige Wasserenthärtungsanlage die bessere Wahl. Solange Sie den Platz haben, um das System einzubauen, sind Sie dafür bereit. Ein zweiteiliger Wasserenthärter ist in der Regel billiger und die Elektronik, die sich oben im Medientank befindet, ist von der hochkorrosiven Solelösung im Salztank getrennt.
  • Ein 1-teiliges Gerät könnte für einen kleineren Haushalt besser geeignet sein. Es geht nicht nur um die Größe der Einheit, sondern auch um die Arbeitsbelastung, die sie bewältigen kann. Sie wird viel weniger Salz, aber auch viel weniger Wasser verbrauchen. Ein solches Produkt mag für eine 2-köpfige Familie gut sein, aber das war’s dann auch schon.
  • Halten Sie sich an Wasserenthärtungsgeräte, die mit nicht-proprietären Komponenten hergestellt wurden. Eigenmarken und Namensmarken sind wegen der vermuteten Qualität zwar großartig, aber ihre Teile sind auch sehr einzigartig. Sie sind besser dran mit einem Gerät, für das Sie Ersatzteile in fast jedem Einzelhandelsgeschäft bekommen können. Wenn das Markengerät ausläuft oder überholt wird, können Sie nicht mehr damit rechnen, in 10 Jahren bei Bedarf Ersatzteile zu bekommen.
  • Sie möchten etwas mit bewährter Technologie verwenden. Suchen Sie nach einer Marke, die es schon so viele Jahre wie möglich gibt. Welche Pannen das Produkt auch gehabt haben mag, sie sind wahrscheinlich längst behoben. Wenn Sie gutes Geld für eine Wasserenthärtungsanlage ausgeben, wollen Sie auch etwas Zuverlässiges.
  • Es ist wichtig, von wem Sie das Gerät kaufen. Ein Wasserenthärtungs-System vor Ort zu kaufen, könnte eine bessere Option sein, da Ihre Händler vor Ort genau wissen, welche Art von Wasser Sie haben und welche Anforderungen Sie haben könnten. Sie werden sich mit Ihnen zusammensetzen und Sie können alles vor dem Kauf besprechen. Ganz zu schweigen davon, dass der Kundendienst nach dem Kauf ebenfalls einfacher ist.
  • Suchen Sie nach einer verkleinerten Version einer Industrieanlage. Ein industrieller Wasserenthärter verarbeitet viel mehr Wasser als Sie zu Hause verbrauchen. Er muss also zuverlässig, robust und verlässlich sein.
    Finden Sie heraus, welcher Enthärter leicht zu warten ist. Sie wollen ein Gerät, das einfach im Betrieb und leicht zu warten ist. Es ist nicht sinnvoll, das ganze Gerät auseinanderzubauen, nur um einen Motor oder einen Filter zu ersetzen.

Wichtige Features und Merkmale, die man berücksichtigen sollte

Es ist an der Zeit, einige wesentliche Merkmale der beliebtesten Features und Spezifikationen von Wasserenthärtungssystemen zu erläutern. Diese sollten Ihnen eine bessere Vorstellung davon vermitteln, worauf Sie achten müssen und wie Sie Ihren speziellen Bedürfnissen am besten gerecht werden können.

  • Kapazität

    Wenn Sie sich für einen Salzenthärter entschieden haben, dann ist die Harzkapazität Ihr Hauptaugenmerk. Sie müssen herausfinden, wie viel Wasser Sie im Durchschnitt verbrauchen würden. Dies hängt gewöhnlich von der Anzahl der Familienmitglieder bzw. Mitbewohner ab. Je größer die Kapazität, desto seltener muss sich der Enthärter regenerieren. Die Kapazität kann variieren, wobei die niedrigste typischerweise bei 16.000 beginnt. Einige Anlagen können sogar 96.000 erreichen, und wenn Sie einen Zwei-Tank-Wasserenthärter haben, ist dies eine ziemlich große Kapazität.

    Es gibt nicht viele verschiedene Arten von Harz, obwohl einige Enthärter gut für eisenhaltiges Leitungswasser geeignet sind. Die Kapazität hängt auch mit dem Solebehälter zusammen. Wenn Ihr Medientank sehr viel Harz enthält, dann wird auch das dafür benötigte Salz mehr als gewöhnlich benötigt. Und dies führt uns zu unserem nächsten Punkt bezüglich Größe und Platz.

  • Verfügbare Fläche

    Sie können nicht eine riesige Wasserenthärtungsanlage kaufen, wenn der Bereich um Ihre Wasserzufuhr im Keller zu klein ist. Die meisten Haushalte werden mit einem mittelgroßen Wasserenthärter auskommen. Das bedeutet, dass Sie mit einem zweiteiligen Gerät mit einem Eisentank und einem Solebehälter auskommen werden. Die riesigen Zwei-Tank-Systeme haben auch einen sehr großen Sole-Tank. Aufgrund dieser großen Kapazität kann die benötigte Fläche sehr groß sein. Wenn Sie sicher sind, dass ein bestimmtes Modell in den von Ihnen zur Verfügung stehenden Raum passt, dann kaufen Sie sich dieses Gerät. Fragen Sie den Hersteller nach den spezifischen Abmessungen und Maßen der Produkte. Diese Informationen finden Sie auch online.

  • Ein Bypass-Ventil

    Eine weitere wichtige Komponente ist das Bypass-Ventil. Es ermöglicht dem Wasser, den eigentlichen Enthärter zu umgehen. Dies kann bei zahlreichen Gelegenheiten nützlich sein, z.B. beim Füllen eines Schwimmbeckens mit Wasser – oder Aktivitäten, für die Sie kein enthärtetes Wasser benötigen. Es ist unbedingt erforderlich, dass das Ventil leicht zu finden und einfach zu bedienen ist. Ein gutes Beispiel ist der Fleck-Wasserenthärter, denn Fleck ist der Hersteller, der sich stark darauf spezialisiert hat, die zuverlässigsten Ventile für Wasserenthärter zu entwickeln. Das Ventil hat in der Regel zwei rote Pfeile – wenn man sie aufeinander richtet, geht das Wasser nicht mehr durch den Wasserenthärter.

  • Die Regenerations-Einstellung

    Etwas anderes, das Sie realisieren wollen, ist, ob Sie einen dosierten oder einen zeitgesteuerten Wasserenthärter wünschen. Beim dosierten System regeneriert sich das Harz, nachdem eine bestimmte Menge Wasser verbraucht wurde. Sie entscheiden über die Anzahl. Bei einer zeitgesteuerten Enthärtungsanlage regeneriert sich das Gerät alle paar Tage auf der Grundlage der Prognose, wie viel Wasser Sie verbrauchen würden.

    Der Nachteil hierbei ist, dass, wenn Sie mehr Wasser als vor der Regeneration geplant verbrauchen, Ihnen wahrscheinlich das weiche Wasser ausgehen wird. Ein weiterer Nachteil ist, dass selbst wenn Sie über einen längeren Zeitraum nicht zu Hause sind, die Wasserenthärtungsanlage sich trotzdem regeneriert und Wasser und Salz verbraucht. Ein dosierter Wasserenthärter regeneriert sich nur dann, wenn er es muss.

Die Vorteile von Wasserenthärtungsanlagen

vorteile-wasserenthaertungsanlageViele der Vorteile von Wasserenthärtunngsgeräten im eigenen Haus sind nicht nur eine Erleichterung, falls Sie sich fragen, ob Wasserenthärter wirklich sinnvoll sind. Weiches Wasser hat viele gesundheitliche Vorteile, und ein Wasserenthärter wird sich neben vielen anderen Vorteilen positiv auf Ihren Geldbeutel auswirken.

Hier sind einige der wichtigsten Vorteile einer Wasserenthärtungsanlage:

  • Haut und Haare werden weicher – dasselbe gilt auch für Kleidung. Da weiches Wasser Ihre Haut sanft behandelt, wirkt es sich auch positiv auf den Stoff Ihrer Kleidung aus. Die allgemeine Sauberkeit Ihrer Kleidung wird erhöht.
  • Die Lebensdauer der Geräte wird verlängert – Das Fehlen von Anhaftungen und Kalkablagerungen wird immer einen großen Einfluss auf die Funktionalität Ihrer Geräte und Einrichtungen haben, die zu Hause Wasser verbrauchen.
  • Verbesserung der Energieeffizienz – Im Vergleich zum vorherigen Punkt wird ein Gerät im Betrieb mit Sicherheit weniger Energie verbrauchen. Ihre Heizkosten sollten niedriger sein, aber das werden Sie nicht unbedingt sofort spüren.
  • Verringerung einiger Ineffizienzen bei Seife und Reinigungsmitteln – die Funktionalität von Seifen wird ernsthaft beeinträchtigt, wenn sie mit hartem Wasser gemischt werden. Weicheres Wasser ermöglicht es Ihren Seifen und Waschmitteln, effektiver zu sein und die benötigten Mengen zu reduzieren.
  • Die Oberflächen werden fleckenfrei sein – wie oben erwähnt, möchten Sie die trüben Rückstände entfernen, die von hartem Wasser hinterlassen werden. Ein kurzer Blick auf einige unserer Testberichte zu Wasserenhärtungsanlagen wird Sie davon überzeugen, dass Wasserhähne sowohl von außen als auch von innen recht glänzend und sauber aussehen werden.

Vergleichen Sie jetzt die Vor- und Nachteile von hartem Wasser und weichem Wasser!

Die beliebtesten Arten von Wasserenthärtern

Nachdem wir nun erläutert haben, warum Wasserenthärtungsanlagen in praktisch jedem Haushalt benötigt werden, werden wir uns mit den Arten von Wasserenthärtern vertraut machen, die kaufen können. Auf diese Weise werden wir auch den Wirkungsgrad der einzelnen Typen bestimmen, und Sie werden besser verstehen, welcher Wasserenthärter für Sie am besten geeignet ist.

Salzbasierte Wasserenthärter

Dies sind die beliebtesten und so ziemlich “die klassischen” Arten von Wasserenthärtungsanlagen, die Sie finden können. Es gibt eine breite Palette von Produkten, wenn es um verschiedene Arten der Wasserfiltration geht, aber wir können immer auf die Klassiker verweisen. Diese Geräte werden auch als Ionenaustausch-Enthärter bezeichnet, weil dies der Hauptprozess ist, der dort stattfindet. Wir werden näher darauf eingehen, wie Wasserenthärter funktionieren, aber an dieser Stelle werden wir nur erwähnen, dass für die “Enthärtung” Salz benötigt wird.

Salzfreie Wasserenthärter

Auch wenn der Name aufgrund des fehlenden Salzes interessant klingt, müssen wir klarstellen, dass die Wirksamkeit dieser Art von Wasserenthärtungsanlagen bei weitem nicht an eine der oben genannten Arten heranreicht. Es handelt sich eigentlich um Wasseraufbereiter, und sie entfernen nichts aus Ihrem Wasser. Sie werden auch keine der Mineralien des harten Wassers reduzieren. Das Hauptziel dieser Wasseraufbereiter ist es, es den vorhandenen Mineralien schwer zu machen, sich in Ihren Rohren abzulagern.

Alles in allem werden Sie eine gewisse Erleichterung feststellen, wenn es um die Wartung von Wasserhähnen geht. Solche Wassereinheiten helfen Ihnen, weniger Kalkablagerungen zu haben, und sie sind definitiv besser, als wenn Sie keine Wasseraufbereitung haben. Allerdings sind sie nicht gerade das, was man Wasserenthärter nennen würde.

Dual-Tank-Wasserenthärter

Dies sind nun die “großen Jungs” der Wasserenthärtung, da sie paarweise kommen. Damit meinen wir, dass Sie zwei große Eisentanks und einen Salzwassertank erhalten. Ein solches System kann als hochleistungsfähig angesehen werden und eignet sich für Haushalte mit einem hohen Wasserverbrauch. Das Hauptziel dieser Konstruktion ist es, Sie unabhängig von der Tages- oder Wochenzeit immer mit weichem Wasser zu versorgen. Das Harz muss sich regenerieren, und dies geschieht normalerweise während der Nacht oder nachdem einige Liter Wasser verarbeitet worden sind.

Gerade während dieser Regenerationen können Sie jedoch kein weiches Wasser genießen, da das Wasser das System umgeht. Ein Zwei-Tank-Enthärter sorgt dafür, dass dies nie passiert. Wenn einer der beiden Tanks regeneriert wird, ist der andere voll funktionsfähig und versorgt Sie weiterhin mit aufbereitetem Wasser. Die Investition ist hier in der Regel größer, aber auf lange Sicht werden Sie wahrscheinlich großartige Ergebnisse erzielen.

Magnetische Wasserentkalker

Dies ist sozusagen die letzte Art von Wasserenthärtern, aber auch die unkonventionellste. Da es sich um ein alternatives System handelt, ist es auch nicht sehr beliebt. Es hat aber seine Vorteile, weil es Ihnen einen problemlosen Service bietet. Magnetische Entkalker sind elektrische Geräte, die Ihr Rohrleitungssystem nicht stören. Es ist keine Installation erforderlich, es müssen keine Rohrleitungen angeschlossen werden, und es gibt keine Bypass-Ventile, etc. Sie haben nur ein paar Drähte, die Sie um Ihre Wasserzulaufrohre wickeln müssen, und das war’s.

Die Steckvorrichtung erzeugt ein Magnetfeld um die Rohre, und das Wasser wird die Eigenschaften seiner Mineralien neu formen. Ähnlich wie bei salzfreien Wasserenthärtern verhindert dieses Gerät auch, dass sich in Ihrem Wasserversorgungssystem und in den Armaturen Kalk ablagert.

Wie funktionieren Wasserenthärtungsanlagen?

wie-funktioniert-wasserenthaertung-filterDamit Sie die richtige Entscheidung für Ihre Wasserfiltrationsbedürfnisse treffen können, erläutern wir Ihnen, wie Wasserenthärtungsanlagen funktionieren. Wir werden keinen Parallelvergleich zwischen Typen und Modellen anstellen, sondern vielmehr die Eigenschaften der einzelnen Geräte erläutern, damit Sie entscheiden können, welches Gerät für Sie am praktischsten ist.

Salzwasser-Enthärter

Wir haben bereits erwähnt, dass der Ionenaustausch das Brot und Butter dieser Weichmacher ist. Aber jetzt ist es an der Zeit, tief in die Funktionsweise von Wasserenthärtungs-Systemen einzutauchen. Sie filtern nichts aus Ihrem Wasser heraus, da sie nur Harz verwenden. Andere gute Möglichkeiten der Wasserfilterung könnten für Sie in Frage kommen, wenn Sie möchten, dass etwas Bestimmtes aus Ihrem Wasser entfernt wird. Ein Ionenaustauschsystem wird alle Metallpartikel und Verunreinigungen aus Ihrem Wasser entfernen. Es wirkt wie ein magnetischer Schwamm, der diese Mineralien wegzieht und weiches Wasser zurücklässt. Das Wasser wird also im Wesentlichen aus Ihrer Hauptwasserleitung entnommen. Dann läuft es durch einen Tank, der Harz enthält.

Das Harz wiederum besteht aus einer großen Anzahl kleiner ionischer Kügelchen. Wenn das Leitungswasser dort hindurchfließt, werden ihm Kalzium, Magnesium und andere Verunreinigungen entzogen. Dann gibt das System etwas sauberes und weiches Wasser zurück, das in Ihr Haus gelangt. Diese Art von Wasserenthärtungsanlage enthält also zwei Tanks. Zunächst den Haupttank, in dem wir das Harz haben, das das Wasser reinigt und weich macht. Und dann haben wir einen zweiten Tank, der Salz enthält. Er wird “Solebehälter” genannt. Wenn Sie hineinschauen, werden Sie einige feine Salzpartikel finden.

Am Boden genau dieses Tanks befindet sich auch etwas Wasser, das die Salzlake erzeugt – daher der Name des Tanks. Alle paar Tage wird diese Salzlake in den Harztank gespült, um all diese Härte-Ionen zu entfernen und wegzuspülen. Diese Ionen werden ausgespült und in Ihren Abwasserabfluss geleitet. Dies zeigt Ihnen, dass die Wartung auch hier super einfach ist. Sie brauchen nur Säcke mit Salz in den Soletank zu geben. Das Harz in einem Feinwasserenthärter kann 10, 15, sogar 20 Jahre halten, bevor ein Austausch erforderlich ist.

Effekte & Vorteile: Die Kalksteinbildung wird reduziert. Es wird weniger Seife benötigt. Verlängerte Lebensdauer der Rohrleitungen. Ein seidigeres Gefühl des Wassers auf Ihrer Haut. Wasser kann einen salzigen Geschmack haben.

Nicht-Salzwasser-Aufbereiter

Wie oben erwähnt, können wir diese Geräte nicht als Wasserenthärter bezeichnen. Was ist jedoch der Unterschied zwischen einem Wasserenthärter und einem Wasseraufbereiter?

Ein Wasseraufbereiter bewirkt, dass er das Wasser nicht enthärtet. Modelle dieses Typs haben normalerweise einen speziellen Magneten oder eine andere Art von Patrone. Was er bewirkt, ist, dass er die Ionen tatsächlich neu ausrichtet. Neu ausgerichtete Ionen wollen sich nicht aneinander “festhalten” – sie wollen sich abstoßen. Das bedeutet, dass diese Ionen im Leitungswasser nicht am Wasserhahn haften bleiben, sich nicht um die Spüle herum ansammeln und sich vor allem nicht um im Wasserkocher oder der Kaffeemaschine ansammeln. Es lässt das Kalzium und das Magnesium bestehen, verhindert aber Verklumpungen.

Obwohl Sie keinen Hartwasserschutz erhalten, wird das System einige schädliche Partikel reduzieren. Sie werden jedoch nicht eliminiert. Aber der Wasserentkalker wird all die schlechten Stoffe aus dem Wasser herausziehen, wie Chloramin, Chlor und andere Stoffe, mit denen Sie nicht duschen sollten. Viele Menschen entscheiden sich für diese Art von Gerät, weil sie wollen, dass ihr Körper niemals mit chemischen Substanzen in Kontakt kommt. Die Kombination mit einem erstklassigen Wasserfilter für das ganze Haus könnte hier eine ausgezeichnete Wahl für maximale Effizienz sein.

Effekte & Vorteile: Entfernt Chloramin. Verhindert die Bildung von Kalkablagerungen.

Dual-Tank-Systeme

Hier gibt es zwei Hauptpunkte:

  • Bei diesen Systemen handelt es sich um Hochleistungssysteme – typischerweise eine verkleinerte Version einer Industrieanlage.
  • Sie haben immer weiches Wasser.

Zwei-Tank-Enthärtungsanlagen funktionieren auf dieselbe Weise wie Ihre normalen salzbasierten Wasserenthärtungsanlagen. Sie verwenden Harz und Salz. Aber da Sie hier zwei Tanks haben, selbst wenn einer davon regeneriert, versorgt Sie der andere immer noch mit weichem Leitungswasser. Das industrielle Qualitätsniveau ist wichtig, da die Kapazität der Anlage ebenso groß ist wie ihre Lebensdauer.

Effekte & Vorteile: Wie bei allen salzbasierten Enthärtungsanlagen; konstant weiches Wasser unabhängig von den Regenerationszyklen.

Magnetische Entkalker

Diese Geräte sind recht interessant in der Art und Weise, wie sie installiert sind und wie sie funktionieren. Diese elektronischen Entkalker sind eine salzlose Alternative zu Wasserenthärtern. Darüber hinaus werden sie nicht mitten in Ihrem Hauswassersystem “installiert”. Stattdessen werden ihre Drähte um die Rohre gewickelt, und dann entsteht eine magnetische Ladung. Auf diese Weise wird Wasser emuliert, ohne dass der TDS verändert wird. Kalkablagerungen werden beseitigt, und Sie werden feststellen, dass Ablagerungen in Ihrem Wasserhahn praktisch nicht mehr vorhanden sind.

Effekte & Vorteile: Verhindert die Bildung von Kalkablagerungen.

Wie installiert man eine Wasserenthärtungsanlage?

Das Gute an allen Wasserfiltersystemen für das ganze Haus ist, dass ihre Installation mehr oder weniger gleich ist. Zu lernen, wie man eine Wasserenthärtungsanlage richtig installiert, kann jedoch eine herausfordernde Aufgabe sein, und wenn man sich nicht sicher ist, ist man besser dran, wenn man einen Fachmann für diese Aufgabe engagiert.

Wie auch immer, wir werden Sie trotzdem durch die Hauptschritte des Prozesses begleiten, um maximale Klarheit zu schaffen.

  • Schalten Sie die Hauptwasserversorgung ab und suchen Sie dann das Wasserzulaufrohr in Ihrer Garage oder Ihrem Keller.
  • Schneiden Sie die Rohre nach Ihrem Wasserzähler ab, kurz bevor das Rohr in das Haus gelangt.
  • Hier möchten Sie Ihren Rohranschluss anbringen – er sollte 3 Ventile haben: 1, um das Wasser daran zu hindern, in den Wasserenthärter zu gelangen, 1, um zu verhindern, dass das Wasser aus der Wasserenthärtungsanlage austritt, und 1 Bypass-Ventil.
  • Vergewissern Sie sich, dass die Anschlüsse gut sitzen und löten Sie bei Bedarf etwas nach.
  • Verbinden Sie den Medientank mit dem Sole-Tank mit Hilfe von 3/8 Kunststoffschläuchen (werden normalerweise mitgeliefert).
  • Schließen Sie die Abflussleitung mit einer Schlauchschelle an den Abflusskrümmer an.
  • Verbinden Sie die Abflussleitung mit dem Abwasserablauf

Fazit

Alle guten Dinge haben irgendwann ein Ende, und dasselbe kann man über unseren umfangreichen Leitfaden über die besten Wasserenthärter auf dem Markt sagen.

Unser Team ist bestrebt, Ihnen nur aktuelle Informationen zusammen mit Expertentipps zu liefern. Wir hoffen, dass unsere Empfehlungen der besten Wasserenthärteranlagen Ihnen geholfen haben, das Produkt auszuwählen, das Ihnen am besten gefällt.

Wie immer sind wir offen für Ihr Feedback und würden uns über jeden Kommentar Ihrerseits freuen. Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, zeigen Sie ihn Ihren Freunden oder teilen Sie ihn online. Lassen Sie uns wissen, ob etwas geändert oder verbessert werden kann. Danke fürs Lesen!


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar