Die besten Wasserfilter für den Wasserhahn – Test & Empfehlung 2020

Zuletzt aktualisiert am 11. September 2020

wasserfilter-wasserhahnWasserfilteranlagen für den Wasserhahn bieten eine kostengünstige Möglichkeit, das Leitungswasser effektiv zu reinigen und gesundes Wasser zu trinken. Sie sind einfach zu installieren und entfernen wirksam Schadstoffe aus dem Wasser.

Aber wussten Sie, dass einige der Wasserhahnfilter nur alle drei Monate eine neue Filterpatrone benötigen?

Im folgenden Artikel stellen wir die besten Wasserfilter für Wasserhähne vor. Sie wissen nicht, wie man einen effizienten Wasserfilter für den Wasserhahn von einem schlechten unterscheidet? Dann sind Sie hier an der richtigen Stelle.

In unserem Kaufratgeber und Testberichten über Wasserhahnfilter erklären wir Ihnen ganz genau, wie diese Filter funktionieren, wie sie installiert werden und welche Vorteile sie bieten.

Wasserfilter, die direkt auf den Wasserhahn montiert werden, sind auch eine umweltfreundliche Art und Weise, sich mit gesundem Trinkwasser zu versorgen. Im Gegensatz zu anderen Filtertechnologien produzieren diese Modelle kein Abwasser und benötigen keinen Strom, um zu funktionieren.

Die 10 besten Wasserhahnfilter 2020 im Vergleich

Um Ihnen etwas Zeit bei der Suche nach den besten Wasserfilter für den Wasserhahn zu sparen, haben wir die beliebtesten Wasserfilter für die Küchenarmatur verglichen. Lassen Sie uns direkt mit unserem Vergleich und den beliebtesten Modellen beginnen, mit dem Sie Ihr Leitungswasser in der Küche direkt am Wasserhahn filtern können.

Unsere Empfehlung


1. Alb Filter® Duo Active Trinkwasserfilter

Alb-Filter-Duo-Active-Trinkwasserfilter-testBewertung:

Der Alb Filter Duo Active Trinkwasserfilter überzeugt durch eine effektiver Filtrierung von Schadstoffen, Gerüchen und anderen unerwünschten Rückständen im Leitungswasser.

Die Active Wechselpatrone ist in der Lage Mikroplastik, Schwermetalle, Chlor, organische Schadstoffe, diverse medikamentöse Rückstände, leichte Kohlenwasserstoffe, Lösungsmittel, Pestizide, Aromen und feine Partikel (Rost, Kalkflocken, Sand) aus dem Leitungsswasser zu filtern. Es werden keine lebenswichtigen Mineralien und Spurenelemente gefiltert!

  • Filtrierung von Gerüche, Farbstoffe, Ablagerungen aus Rohrleitungen
  • Filtrierung von Schwermetallen und zahlreichen organischen Schadstoffen
  • Filtrierung von Asbestfasern, Makro-und Mikroplastik
  • Reduzierung von Pestiziden, Fungizide, Herbizide und Arzneimittelrückständen
  • Gegen schlechten Geschmack und Gerüche im Trinkwasser
  • Made in Germany

Alb Filter Duo kann mit wenigen Handgriffen direkt an den Wasserhahn montiert werden. Eine attraktive Alternative zu schweren Wasserkisten und unnötigem Plastikmüll. Unser Testsieger und absolute Kaufempfehlung!

Jetzt den aktuellen Preis bei Amazon prüfen

2. GEYSER EURO Wasserfilter für Wasserhahn

GEYSER-EURO-Wasserfilter-Wasserhahn-testBewertung:

Der GEYSER EURO Leitungswasserfilter ist eine kompakter und kostengünstiger Durchflussfilter zur Montage an einem Wasserhahn. Trotz seiner geringen Größe ist eine maximale Wasserreinigung in mehreren Stufen gewährleistet.

  • Entfernt die Partikel von Kalk, aktivem Chlor, Eisen, überschüssigen Calcium- und Magnesiumsalzen, Schwermetallkationen und -Anionen, Viren und gefährlichen Bakterien
  • Mikroglobuläre Struktur – garantiert eine effektive Filtration aller Verunreinigungen
  • Drei Filtrationsmethoden: Mechanisch, Sorption, Ionenaustausch
  • Anti-Rücksetzeffekt: Gefilterte Verunreinigungen gelangen nie in gereinigtes Wasser
  • Silber, das in die Struktur des Materials integriert ist – verleiht eine starke antimikrobielle Wirkung

Der Einbau des Wasserfilters dauert nur wenige Augenblicke. Befestigen Sie den Filter am Wasserhahn in ihrer Küche, und Sie erhalten mindestens 0,5 Liter gereinigtes Trinkwasser pro Minute. Die Ein- / Ausschalten-Funktion ermöglichte in unserem Test die Lebensdauer der Patrone. Die Filterlebensdauer beträgt bis zu 3000 Liter, sodass Sie das Wasser Filtersystem 4 Monate lang verwenden können, ohne Kartuschen auszutauschen.

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

3. TAPP Water TAPP 1 Wasserhahnfilter

TAPP-Water-TAPP-1-Wasserfilter-Wasserhahn-testBewertung:

Mit dem TAPP Water TAPP 1 Wasserfilter erhalten Sie gesundes, leckeres Trinkwasser direkt vom Wasserhahn dank zuverlässiger Aktivkohle-Technologie.

Dieser Wasserhahnfilter entfernt geschmacksstörende Stoffe wie Chlor, sowie Schadstoffe wie Schwermetalle, Pestizide und Mikroplastik. Mineralstoffe wie Kalzium, Magnesium und Kalium werden beibehalten.

  • Entfernt geschmacksstörende Stoffe und Schadstoffe wie Chlor, Schwermetalle, Pestizide und Mikroplastik
  • Filtertechnik: Aktivkohlegranulat
  • Haltbarkeit einer Kartusche: 3 Monate
  • Bestseller bei Amazon mit über 1.000 Kundenrezensionen

Das in Europa entwickelte, extrem stabiles Filter- und Kartuschengehäuse besteht aus BPA-freien und Phthalat-freien Materialien. Leichte Installation in weniger als 2 Minuten, ohne Installateur, ohne Werkzeug. Kompatibel mit den meisten Wasserhähnen.

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

4. Spardar Wasser-Filtersystem für Wasserhahn

Spardar-Wasser-Filtersystem-Wasserhahn-testBewertung:

Das Spardar Wasser-Filtersystem für den Wasserhahn ist ein kostengünstiger Wasserhahnfilter und entfernt zuverlässig Chlor, Bakterien, Rost, Mikroorganismus, Schwermetalle und Sedimente aus dem Leitungswasser. Zudem wird der Geschmack und PH-Wert des Wassers verbessert.

  • Sehr einfache Installation
  • Haltbarkeit einer Filterkartusche beträgt ca. 3-6 Monate
  • Sauberes Trinkwasser bequem und mühelos vom Wasserhahn in der Küche
  • Vermeiden Sie Plastikmüll und reduzieren Sie den CO2-Ausstoß

Den Spardar Filter können Sie binnen weniger Sekunden auf Ihren Wasserhahn montieren, ohne Werkzeug oder Installateur. Dieser Wasserhahnfilter passt auf alle Standard-Wasserhähne (22mm). Inbegriffen sind zwei weitere Adapter (22mm, 24mm). Per Hebel können Sie einfach zwischen gefiltertem und ungefiltertem Wasser wechseln. Günstig, praktisch und nachhaltig.

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

5. TAPP Water TAPP 2 Twist

TAPP-Water-TAPP-2-Twist-Wasserhahnfilter-testBewertung:

Der TAPP Water TAPP 2 Twist Wasserfilter für den Wasserhahn beseitigt unerwünschte Geschmacks- und Geruchsstoffe, sowie kleinste Verunreinigungen und Schadstoffe (Mikroplastik, Chlor, Schwermetalle, Pestizide, Herbizide, Medikamenten- und Hormonrückstände, Kryptosporidiose, Arsen, Nitrate, VOCs, THMs, PFCs). Für gereinigtes, nährstoffreiches Wasser direkt vom Hahn.

  • Entfernt schlechten Geschmack und Geruch, sowie Chlor, Mikroplastik und mehr als 80 weitere Verunreinigungen aus dem Leitungswasser.
  • Gesundheitsfördernde Mineralstoffe wie Kalzium, Magnesium und Kalium bleiben erhalten.
  • Jede Filterkartusche kann bis zu 1200 Liter Wasser filtern und hat eine Lebensdauer von max. 3 Monaten.
  • In weniger als 2 Minuten auf allen Standard-Wasserhähnen montierbar, ohne Werkzeug
  • Nachhaltig und zertifiziert

Der weltweit nachhaltigste Wasserhahnfilter, hergestellt aus Kokosnussschalen und recycelbaren Materialien frei von BPA und Phthalaten. Entwickelt und zertifiziert in Europa.

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

6. XREXS Wasserhahn Filtersystem 13-Schichten

XREXS-Wasserhahn-Filtersystem-testBewertung:

Das Filterelement des XREXS Wasserhahn Filtersystem wird mit modernster poröser anorganischer Mikrofiltertechnologie hergestellt, das Bakterienwachstum hemmt, den Geschmack des Trinkwassers verbessert und Schmutz, Sand, Rost, organische Stoffe, Fluorid und Chlorid filtert.

  • 13-Schichten Universal Wasserfilter für den Wasserhahn
  • 3 verschiedene Arten von Adaptern, für alle Wasserhähne geeignet
  • Schalter, um zwischen gereinigtem Wasser und Leitungswasser zu wechseln

Die Filterelemente mit 13 Schichten umfassen: Keramikfilter, Alkalische Bälle, Maifan Stein, KDF 55, Mikroporöse Keramikkugeln, Vitamin C Bälle, Aktivkohle, Germaniumkugeln, Entchlorungskugeln, Calciumsulfit, Magnetische Energiekugeln, PP Baumwolle, High-Density-Edelstahl.

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

7. H2o TAPS Wasserhahnfilter für Trinkwasser

H2o-TAPS-Wasserhahnfilter-testBewertung:

Der H2o TAPS Wasserhahnfilter reduziert die Härte im Leitungswasser, entfernt Verunreinigungen und bietet eine günstige, komfortable und umweltfreundliche Alternative zu Einwegflaschen.

  • Entfernt 100 % des Chlors aus dem Leitungswasser, sowie Verunreinigungen wie Rost, Schadstoffe und Bakterien
  • Im Gegensatz zu anderen Filtrationssystemen fällt bei Leitungsfiltern kein Abwasser an, wodurch sie billiger und ökologischer sind
  • Durch den Einsatz eines Taps H2o-Filter sparen Sie bis zu 300 Euro pro Jahr, da sie keine Wasserflaschen mehr kaufen müssen

Der Wasserfilter H2o Taps ist dank seiner 360-Grad-Drehung für die meisten Wasserhähne und Spülen geeignet. Modernste Technologie, um höchste Qualität zu erzielen. Dieser Wasserhahnfilter kann für 3 Monate verwendet werden, bevor die Filterkartusche gewechselt werden muss.

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

8. WaterQueen Wasserhahn-Filtersystem

WaterQueen-Wasser-Filtersystem-testBewertung:

Die Aktivkohle Technologie des WaterQueen Wasserhahn-Filtersystems beseitigt Chlor, Schwermetalle und Mikroplastik aus dem Leitungswasser, und bewahrt Mineralien im Trinkwasser.

  • Einfache Installation
  • Aktivkohlefiltrationstechnologie
  • Reinigt das Leitungswaser von Chlor, Bakterien, Rost, Mikroorganismus, Schwermetallen und Sediment

Mit dem Schalter an der Rückseite des Filters können Sie einfach zwischen normalem Leitungswasser und gefiltertem Wasser wechseln. Dieser Wasserfilter für den Wasserhhan spart Geld und Zeit, um hochwertiges Trinkwasser im Vergleich zu komplexen Filtersystem oder einen einfachen Filter Krug herzustellen.

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

9. Slickbox Wasserfilter Wasserhahn

Slickbox-Wasserfilter-Wasserhahn-testBewertung:

Dieser Wasserhahnfilter von Slickbox hilft, Rost, Algen, Bleichpulver und andere schädliche Verunreinigungen zu entfernen. Darüber hinaus werden Schwermetalle oder Mineralien wie Blei, Quecksilber, Nickel und Chrom herausgefiltert, was die Qualität des Wassers verbessert, indem es das Wachstum von Bakterien und Schimmelpilzen hemmt.

  • 8-Schicht-Filtersystem
  • Einfach zu installieren und zu bedienen
  • 100% Geld-zurück-Garantie

Die Filtrationsgenauigkeit von √ 0,0001 mm sorgt für die Entfernung von Algen und die Keramikfilterpatrone ist bereits für ihre Vorteile in der Hautpflege und Gesundheit bekannt. So werden Sedimente, Rost, Staub, Schwermetalle usw. im Wasser effektiv gefiltert und das Wachstum von Mikroorganismen gehemmt. Absorbiert Gerüche und Restchlor.

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

10. YJHome Trinkwasserfilter für Wasserhahn

YJHome-Wasserfilter-Wasserhahn-testBewertung:

Die Active Wechselpatrone des YJHome Wasserfilters ist in der Lage Mikroplastik, Schwermetalle, Chlor, organische Schadstoffe, diverse medikamentöse Rückstände, leichte Kohlenwasserstoffe, Lösungsmittel, Pestizide, Aromen und feine Partikel (Rost, Kalkflocken, Sand) zu filtrieren.

  • 5-Schichten-Filtration
  • Im Vergleich zu anderen ABS-Kunststoff-Wasserhahnfiltern ist der YJHome Edelstahlfilter langlebiger, rostfrei und fördert die Gesundheit.
  • Je nach Wasserqualität reicht eine Filterkartusche bis zu 3-6 Monate gemäß DIN 1988.

Dieser YJhome EdelstaFilter ist geeignet für verschiedene Wasserhähne. Dank der 360-Grad-Drehung ist es für die meisten Spülen geeignet. Über einen leicht zugänglichen Schalter können Sie zwischen gefiltertem Wasser und direktem Leitungswasser wählen.

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

Wie funktionieren Filter für den Wasserhahn?

wie-funktionieren-wasserhahnfilterBevor wir damit beginnen, die Funktionsweise von Wasserhahnfiltern zu erklären, müssen wir sicherstellen, dass Sie sich über etwas im Klaren sind. Wasserfilter am Wasserhahn filtern das Wasser, aber sie reinigen es nicht.

Viele Menschen halten die beiden Begriffe für synonym, aber sie sind eigentlich nicht dasselbe.

Nur um es klar zu sagen: Wasserfilter wie diese produzieren gefiltertes Wasser, während Umkehrosmoseanlagen reines Wasser produzieren. Der Unterschied zwischen den beiden ist bemerkenswert, aber hier ist eine kurze Erklärung, was genau der Unterschied zwischen diesen beiden Filtersystemen ist.

Wenn Sie einen Wasseraufbereiter verwenden, müssen Sie ihn nicht für bereits aufbereitetes Wasser verwenden. Sie können ihn einfach für ungereinigtes Brunnenwasser oder sogar für Wasser verwenden, von dem Sie wissen, dass es verunreinigt ist. Wasserreiniger wie Umkehrosmosesysteme entfernen bis zu 99% der Verunreinigungen im Wasser. Um als Wasserreinigungssystem bezeichnet zu werden, muss eine Anlage in der Lage sein, mindestens 95% der Verunreinigungen zu entfernen.

Wasserfilter sollten nicht bei stark verunreinigtem oder unbehandeltem Wasser verwendet werden, da sie so nicht funktionieren. Wenn Sie einen Wasserfilter für den Wasserhahn verwenden, verbessern Sie die Wasserqualität um bis zu 20%. Das bedeutet automatisch, dass das Wasser gesünder ist als vor der Filterung, aber es bedeutet nicht, dass es gleichzeitig gut für Sie ist. Eine stark verunreinigte Wasserquelle kann auch dann noch gefährlich für Ihre Gesundheit sein, wenn Sie es filtern.

Also, wie funktionieren Wasserhahnfilter?

Wasserfilter, für Leitungswasser aus dem Wasserhahn, beruhen normalerweise auf einem Patronenfilter. Die Kartusche hat mehrere Komponenten, die zusammenwirken, um die Verunreinigungen im Wasser herauszufiltern.

Es mag zwar einige Unterschiede zwischen den Modellen verschiedener Hersteller geben, aber die meisten von ihnen verwenden die gleichen Komponenten und funktionieren auf ähnliche Weise.

  • Entfernung von Sedimenten – Dies ist der erste Schritt im Filtrationsprozess und wird normalerweise mit Hilfe eines um die Patrone gewickelten Vliesstoffsiebs durchgeführt. Das Sieb ist speziell dafür ausgelegt, große und kleine Partikel wie Rost, Schmutz, Ablagerungen und Sand zu stoppen.
  • Aktivkohleblock – Jetzt, wo das Wasser weitgehend frei von Sedimenten und Rost ist, erreicht es den Aktivkohleblock. Die Aktivkohle hat eine poröse Oberfläche, die mit Nischen und Rissen gefüllt ist. Wenn das Wasser durch den Block fließt, werden die im Wasser enthaltenen Verunreinigungen durch einen Prozess, der Adsorption genannt wird, in diesen Rissen gefangen. Von Zeit zu Zeit füllt sich die poröse Oberfläche der Aktivkohle mit Verunreinigungen, so dass ihre Wirksamkeit nachlässt. Deshalb sollten Sie immer sicherstellen, dass Sie saubere Filter verwenden.
    Die meisten Hersteller verwenden heutzutage behandelte Aktivkohle für ihre Kartuschen. Das bedeutet, dass eine andere Substanz in die Kohle imprägniert wird, um ihr einige besondere Eigenschaften zu verleihen. Manchmal wird Silber hinzugefügt, um Pilze oder Bakterien abzutöten, die aus dem Kohlefilter entweichen könnten. Manchmal werden auch andere Chemikalien verwendet, deren Zweck jedoch ähnlich ist.
  • Chemische Entfernung – Der nächste Schritt im Filtrationsprozess stellt sicher, dass der Grad der chemischen Verunreinigung reduziert wird. Aktivkohlefilter sind sehr gut in der Lage, übliche Verunreinigungen wie Chlor zu entfernen, aber sie können keine Chemikalien wie Schwermetalle oder Magnesium und Kalzium herausfiltern. Deshalb stellen die meisten Hersteller sicher, dass dieser Filter andere Verunreinigungen, die in Ihr Wasser gelangen könnten, wie Blei, Quecksilber oder Nitrite und Nitrate, herausfiltert. Dieser Filter filtert auch schlechte Gerüche und Geschmäcker aus. Die Zeit, die das Wasser mit dem Patronenfilter in Kontakt bleibt, bestimmt, wie viele Verunreinigungen zurückgehalten werden. Wenn das Wasser länger mit dem Aktivkohlefilter in Kontakt bleibt, werden mehr Verunreinigungen in der porösen Oberfläche des Filters zurückgehalten. Aus diesem Grund erzeugen viele Wasserfilter aus dem Wasserhahn einen langsameren Wasserfluss.

Die Vorteile von Wasserhahnfiltern

wasserfilter-fuer-wasserhahn-zuhauseDie Verwendung eines Wasserfilters aus dem Wasserhahn hat viele Vorteile.

  • Gesünderes Wasser – Auch wenn es sich nur um Wasserfilter und nicht um Reiniger handelt, produzieren sie gesünderes Wasser als das, was normalerweise aus dem Wasserhahn kommt. Es spielt keine Rolle, ob Sie an eine kommunale Wasserquelle oder einen geprüften Brunnen angeschlossen sind, die Filter verhindern, dass viele Verunreinigungen in Ihr Trinkwasser gelangen.
  • Einfache Installation – Manche Leute vermeiden den Kauf von Wasserfiltern, weil sie befürchten, dass sie nicht wissen, wie sie diese installieren sollen. Für Wasserfilter die direkt an den Wasserhahn angeschlossen werden, ist dies kein Problem. Diese Filter sind einfach zu installieren, und die meisten Menschen können sie in weniger als 5 Minuten selbst installieren.
  • Kein Chlor – Es spielt keine Rolle, für welches Wasserhahnwasserfiltermodell Sie sich entscheiden, es entfernt das Chlor aus dem Wasser. Chlor wird als Desinfektionsmittel in kommunalen Wasserfilteranlagen verwendet. Allerdings wurde Chlor im letzten Jahrzehnt mit einer Reihe von Krankheiten in Verbindung gebracht, weshalb es besser wäre, die Aufnahme von Chlor zu vermeiden.
  • Kein übler Geruch oder Geschmack – Wasserhahnfilter entfernen sehr gut merkwürdige Gerüche oder Geschmäcker aus dem Wasser. Wenn Sie glauben, dass das Wasser, das aus Ihrem Wasserhahn kommt, einen komischen Geschmack oder Geruch hat, sind diese Filter genau das Richtige für Sie.
  • Blockiert die üblichen Mikroorganismen – Ein Wasserfilter für den Wasserhahn verhindert, dass Giardia und Cryptosporidium in Ihr Trinkwasser gelangen. Der Verzehr dieser Mikroorganismen kann zu einer raschen Verschlechterung Ihrer Gesundheit führen. Menschen mit Giardiose können bis zu 6 Wochen lang Symptome zeigen.
  • Umweltfreundlich – Wasserfilter aus dem Wasserhahn verschwenden während des Filtrationsprozesses kein Wasser. Sie benötigen auch keinen Strom, um zu funktionieren, so dass sie keinen Kohlenstoff- oder ökologischen Fußabdruck hinterlassen. Diese Filter sind auch umweltfreundlicher als der Kauf von abgefüllten Flaschenwasser, da sie keine Plastikbehälter verwenden.
  • Kein Plastik – Die Reduzierung Ihres Plastikverbrauchs ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch gesünder. Nicht alle Mineralwasserhersteller verwenden für ihre Behälter lebensmitteltaugliches Plastik, so dass die Schadstoffe wie BPA aus dem Plastik nach einiger Zeit in das Wasser übergehen können. Das Trinken dieses Wassers kann zu einigen ernsthaften Gesundheitsproblemen führen.
  • Keine Nitrate und Nitrite – Diese Filter sind sehr effizient bei der Entfernung von Nitraten und Nitriten aus Ihrer Wasserquelle. Diese Verbindungen sind normalerweise in Pestiziden und Insektiziden enthalten und können versehentlich in Ihre Wasserquelle gelangen. Die Aufnahme dieser Verbindungen ist besonders für junge und ältere Menschen gefährlich.
  • Blockiert Schwermetalle – Wasserfilter aus dem Wasserhahn sind sehr effizient bei der Reduzierung der Anzahl der in Ihrem Wasser vorhandenen Schwermetalle. Schwermetalle können aus dem kontaminierten Boden in das Wasser gelangen, aber manchmal können sogar die Rohre, die das Wasser aus der kommunalen Quelle verteilen, einige davon enthalten.

Kaufberatung: Wie man einen Wasserfilter mit Wasserhahnmontage kauft

beste-wasserhahnfilterNur weil die meisten Wasserfilter für den Wasserhahn auf ähnliche Weise funktionieren, bedeutet das nicht, dass sie gleich gebaut sind. Einige von ihnen haben bestimmte Funktionen, die andere nicht haben.

Aber welche Eigenschaften der Filter sind eigentlich gut für Sie?

Auf welche Merkmale sollte ich bei einem Wasserhahnfilter achten?

  1. Filterwechsel-Sensor – Wasserfilter für einen Wasserhahn sind wartungsarme Einheiten. Ein ständiger Wartungsvorgang, den Sie jedoch für jeden Filter regelmäßig durchführen müssen, ist der Filterwechsel. Saubere Filter sind unerlässlich, wenn Sie jederzeit sauberes Wasser trinken möchten. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wann die Filter gewechselt werden müssen, bevor sie durch Schmutz verstopft werden. Ein Filterwechselsensor kann dabei helfen. Einige Modelle verwenden einen Sensor, der Sie benachrichtigt, wenn sich die Filter der Wechselfrist nähern, während man bei anderen nur dann benachrichtigt wird, wenn der Filter sofort gewechselt werden muss. Es spielt keine Rolle, welchen der Sensoren Ihr Filter hat, solange er einen hat. Wenn Sie keinen Filter mit dieser Art von Sensor wählen, müssen Sie jeden Filterwechsel notieren, den Sie vornehmen.
  2. Filter-Langlebigkeit – Je länger Ihre Filter halten, desto seltener müssen Sie sie wechseln. Dies mag nicht als großer Vorteil erscheinen, da der Filterwechsel normalerweise nicht länger als 5 Minuten dauert, aber es kann frustrierend sein, den Filter jeden Monat wechseln zu müssen. Wenn Sie wissen, dass Sie nicht sehr geduldig sind, ist es vielleicht besser, sich für ein Gerät zu entscheiden, das von Anfang an einen weniger häufigen Filterwechsel benötigt.
  3. 360-Grad-Drehbarkeit – Einige Wasserfilter aus dem Wasserhahn lassen sich überhaupt nicht drehen, was beim Abwasch unangenehm sein kann, besonders wenn Sie größere Töpfe oder Backbleche abspülen möchten. Mit einem schwenkbaren Filter lässt sich dieses Problem ganz und gar beseitigen.
  4. Unterschiedliche Oberflächen – Wenn Sie sich die Oberfläche des Wasserfilters aussuchen, können Sie die Einrichtung der Küche beibehalten. Wählen Sie die gleiche Oberfläche wie Ihre anderen Geräte und Armaturen, und der Wasserhahn fügt sich nahtlos in das Design der Küche ein.

Installation eines Wasserhahn-Wasserfilters

Auch wenn sie von verschiedenen Herstellern hergestellt werden, haben die meisten Wasserfilter für Wasserhähne einen ähnlichen Installationsprozess.

Bevor Sie mit der Installation beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie einen verstellbaren Schraubenschlüssel und etwas Teflonband zur Hand haben. Die meisten Wasserhahnfilter werden mit allen notwendigen Komponenten für die Installation geliefert, und einige von ihnen werden auch mit Teflonband geliefert, aber es ist besser, vorbereitet zu sein.

So installieren Sie einen Wasserfilter an Ihrem Wasserhahn in der Küche:

  1. Entfernen Sie den Belüfter des Wasserhahns. Der Luftsprudler ist möglicherweise sehr fest angeschraubt, verwenden Sie also unbedingt den verstellbaren Schraubenschlüssel, wenn Sie ihn nicht von Hand abdrehen können.
  2. Legen Sie den originalen Belüfter auf die Einsätze, die in der Verpackung des Wasserfilters enthalten sind, um sicherzustellen, dass Sie den richtigen für Ihren Wasserhahn finden.
  3. Schrauben Sie den neuen Belüftungseinsatz auf den Wasserhahn.
  4. Montieren Sie den Wasserfilter des Wasserhahns auf den neuen Einsatz.
  5. Wenn die Filterpatrone nicht vormontiert ist, setzen Sie sie jetzt in den Filter ein.
  6. Schalten Sie das Wasser ein und lassen Sie es mindestens 10 Minuten laufen, bevor Sie das Wasser trinken.
  7. Dadurch wird der Filter aktiviert.
  8. Prüfen Sie auf undichte Stellen. Wenn keine vorhanden sind, sind Sie fertig. Wenn etwas undicht ist, versuchen Sie, es mit etwas Teflonband abzudichten.

Reinigung und Austausch des Wasserhahn-Wasserfilters

wasserhahn-wasserfilter-testberichteDas Wechseln des Filters erfolgt je nach Modell und Hersteller auf unterschiedliche Weise. In den meisten Fällen sollte dieser Vorgang jedoch nicht länger als 5 Minuten dauern.

Wenn Sie sich für einen Wasserhahnwasserfilter entscheiden, der einen Filterwechselsensor verwendet, sollten Sie dessen Anzeige beachten und die Filter entsprechend wechseln. Einige Hersteller werden Sie auch per Post oder Email daran erinnern, wann es Zeit ist, die Filter zu wechseln.

Wenn Ihr Wasserhahnfilter keine Filterwechselanzeige hat, sollten Sie immer das Datum, an dem Sie die Filter gewechselt haben, in Ihrem Kalender markieren. Die meisten Wasserfilter werden mit einer Kapazitätsanzeige geliefert, so dass Sie wissen, dass sie etwa 380, 760 oder mehr Liter reichen sollten, aber Sie wissen nicht, wie lange das dauert.

Im Durchschnitt würde ein deutscher Haushalt bis zu 7,5 Liter Trinkwasser pro Person und Tag verbrauchen. Wenn Sie also in einem Haushalt mit drei Personen leben, bedeutet das 22,5 Liter pro Tag. Das bedeutet, dass Sie einen Wasserfilter mit einer Kapazität von 760 Liter etwa alle 30 Tage austauschen müssen. Dieser Zeitraum kann je nach Ihrem Verbrauch variieren.

Wenn Sie Kalkablagerungen auf Ihrem Wasserfilter feststellen, können Sie ihn mit einem sauberen Lappen und etwas Essig oder Limetten- bzw. Zitronensaft reinigen. Füllen Sie einfach eine Schüssel Wasser mit einer Mischung aus 1/2 Wasser + 1/2 Essig oder Zitronensaft, tauchen Sie den Lappen in die Mischung und entfernen Sie damit den Kalk.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Wasserhahnfilter

  • Was soll ich mit den verwendeten Filtern machen? Sie sollten die Filter recyceln. Einige Hersteller schicken Ihnen einen Rückversand-Umschlag, damit Sie ihnen die gebrauchten Filter zum Recycling schicken können. Wenn der Hersteller Ihres Filters diese Art von Dienstleistungen nicht anbietet, suchen Sie nach einer Recycling-Kampagne in Ihrer Nähe.
  • Wie oft muss ich die Filter austauschen? Wenn Ihr Wasserfilter einen Filterwechselindikator hat, sollten Sie dessen Anweisungen befolgen. Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie immer im Auge behalten, wie oft Sie die Filter wechseln und sie entsprechend austauschen. Sie sollten die Wassermenge berechnen, die Sie in der ersten Woche der Verwendung des Filters filtern, und diese als Referenz verwenden, damit Sie berechnen können, wie viel Wasser jede Woche gefiltert wird.
  • Entfernt mein Wasserhahnfilter auch Kalkablagerungen? Jeder Wasserfilter ist anders, aber in der Regel entfernen Wasserfilter für den Wasserhahn nicht das Kalzium und Magnesium aus dem Wasser. Da dies die Hauptbestandteile von Kalkablagerungen sind, lautet die Antwort nein.

Fazit

Wasserfilter für den Wasserhahn sind heutzutage sehr effektiv bei der Blockierung und Entfernung verschiedener Verunreinigungen aus Ihrer Wasserquelle. Einige Modelle sind technologisch so fortschrittlich, dass sie mehr als 70 verschiedene Verunreinigungen entfernen, was in der Vergangenheit nur mit Umkehrosmosesystemen möglich war.

Im Gegensatz zu anderen Filtersystemen produzieren diese Modelle kein Abwasser, was ihre Verwendung billiger und umweltfreundlicher macht. Ihre gute Filterkapazität und ihr günstiger Preis machen sie zu sehr wertvollen Einheiten.

Die besten Wasserhahnfilter entfernen die meisten Verunreinigungen in Ihrem Wasser und erzeugen ein geschmacklich besseres Wasser, das dem Flaschenwasser ähnlich ist.

Wir sind sicher, dass Sie nach dem Lesen unserer Testberichte zu Wasserfilter für Wasserhähne und des umfassenden Kaufratgebers, den wir erstellt haben, bereit sind, eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, welches Modell für Sie das richtige ist.


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar